Startseite

Heizkraftwerk Lichterfelde

Heizkraftwerk Lichterfelde

Fakten zum Heizkraftwerk Lichterfelde und seiner Geschichte

Das Heizkraftwerk Lichterfelde befindet sich im Süden Berlins. Es wurde seit der ersten Inbetriebnahme im Jahr 1972 mehrfach modernisiert. In den Jahren 1988, 1997 und 1998 wurden die drei Heizblöcke von Schweröl- auf Erdgasbefeuerung umgerüstet. Damit wurden die Emissionen reduziert. Einer dieser drei Blöcke wurde Ende 2015 außer Betrieb genommen.

Zukunftspläne für das Heizkraftwerk Lichterfelde

Um weiterhin eine effiziente und ressourcenschonende Versorgung des Berliner Südens mit Strom und Fernwärme zu gewährleisten, baut Vattenfall auf der Freifläche zwischen den Kühltürmen des alten Heizkraftwerks und dem Barnackufer ein deutlich effizienteres und klimafreundlicheres Gas-und-Dampfturbinen-Heizkraftwerk.